Erfolgreicher Stabwechsel bei der ZKG

Die Ziegelhäuser Karneval Gesellschaft (ZKG) blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.
Das wurde bei der Jahreshauptversammlung Ende Mai deutlich, bei der der Vorsitzende Dr. Wolfgang Heindl die Aktivitäten der vergangenen Monate vorstellte.
Neben einer Beteiligung bei der Straßenkerwe stand vor allem die Kampagne 2013/14 im Fokus des Vereins. Neben drei gut besuchten Prunksitzungen veranstaltete die ZKG eine Ordensmatinee, die Seniorensitzung und den Fastnachtsumzug im Stadtteil.

Bei der Vorstandsneuwahl kandidierten sowohl der Vorsitzende Dr. Wolfgang Heindl (Vorstandsmitglied seit 1988) als auch sein Stellvertreter Ulrich Schumacher (Vorstandsmitglied seit 2002) nicht mehr für den Vorstand, um die Geschicke des Vereins in jüngere Hände zu legen.
Dem neu gewählten Vorstand der ZKG gehören an: Mathias Wunsch (1. Vorsitzender), Alexandra Quitt (2. Vorsitzende), Alexander Föhr (Sitzungspräsident), Anne-Sophie Stadler-Heindl (Schatzmeisterin) und Kathrin Krähn (Schriftführerin).
Das neue Team steckt schon in den Vorbereitungen für die Kampagne 2014/15. Auch bei der Ziegelhäuser Straßenkerwe wird die ZKG wieder mit einem Stand vertreten sein.

(Text: Alexander Föhr)

Der neugewählte Vorstand der ZKG am Wäscherinnenbrunnen. (von links: Alexander Föhr, Anne-Sophie Stadler-Heindl, Alexandra Quitt, Kathrin Ruland, Mathias Wunsch)
Der neugewählte Vorstand der ZKG am Wäscherinnenbrunnen.
(von links: Alexander Föhr, Anne-Sophie Stadler-Heindl, Alexandra Quitt, Kathrin Krähn, Mathias Wunsch)